WordPress database error: [Table './db117439684/jb_statz' is marked as crashed and should be repaired]
INSERT INTO jb_statz (ip, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.159.91.117', '2018-06-24 23:35:17', NULL, NULL, NULL, 11, 'Gast')


JenBlog


JenBlog auf dem Barcamp Mitteldeutschland.

Posted in Geschichten von Christian Günzl am 9. Feb. 2008

Das Jenblog ist heute zu Gast auf dem Barcamp Mitteldeutschland.

Die Kurzberichte folgen später :)

[Update 1]
Hier erstmal die Session Übersicht…
Barcamp Mitteldeutschland Sessions

Bericht vom Camsdorfer Brückenfest

Posted in VCast, Geschichten von JaBB am 11. Jul. 2007

Endlich geht wieder eine neue Folge unserer JenBlog-Reihe online. Dieses mal berichten wir vom Camsdorfer Brückenfest, welches hier in Wenigenjena am Wochenende vom 29.06. bis 02.07.2009 stattfand. Neben einigen Eindrücken vom Freitag zeigen wir dabei Teile des Festumzuges und zum Abschluß noch ein Interview mit “Burggraf Dietrich”, einem der Festumzugteilnehmer. Wie immer wünschen wir viel Spaß. :)
Nachtrag: Da die Encodierung bei YouTube etwas buggy erscheint, habe ich das ganze noch einmal bei viddler.com hochgeladen - die Qualität dort erscheint sehr viel besser.

Erste Tunneldurchfahrt A4 bei Jena

Posted in Geschichte von Christian Günzl am 31. May. 2007

Für uns hat JaBB von Subnetmask freundlicherweise, seine Tunnel Erstdurchfahrt auf der A4 bei Jena in einem Video festgehalten. So kann jeder, der noch nicht durch gefahren ist, schon einmal einen ersten Eindruck gewinnen.

Erste thüringer Bloglesung - ein Potpourri

Posted in Geschichten von JaBB am 5. May. 2007

In unserer zweiten Folge möchten wir einen kleinen Zusammenschnitt der geleisteten Beiträge geben.

Nach kurzer Einleitung durch Sven von der Thüringer Blogzentrale (wo es im übrigen auch die Beiträge teilweise komplett als Video gibt) lesen: Textspeier, Theodor Thornthrop, Gonzo, Lesof, pulsiv, Basti und Marcus. Von Michael von Radio-G aus Gera fanden wir leider keinen Schnipsel in unserer Sammlung, den wir hier verwenden konnten, daher sei hier noch einmal speziell auf seinen vollständigen Beitrag bei der TBZ hingewiesen. :)

Auf der Suche nach dem Blinkerdenkmal

Posted in VCast, Geschichte von Christian Günzl am 16. Apr. 2007

Zur Eröffnung unserer Videoreihe über die Geschichte und Geschichten aus Jena, haben wir uns auf die Suche nach dem Blinkerdenkmal bzw. Blinkerstein begeben. Da uns die genaue Lage dieses Denkmals leider unbekannt war, sind wir erstmal auf dem Landgrafen in Jena umher geirrt, bis wir schließlich zumindest den Napoleon Stein gefunden haben. Dieser steht an der Stelle, an der Napoleon am Abend vor der Doppelschlacht von Jena und Auerstedt sein Lager aufgeschlagen haben soll.

Nachdem wir die Suche dann schon fast aufgeben hatten, kam uns doch noch der Zufall zur Hilfe und wir fanden das Blinkerdenkmal, nur wenige Meter hinter der Gaststätte auf dem Landgrafen im Wald. Wir hätten den neben der Gastätte gelegenen Trimm-Dich-Pfad links liegen lassen sollen und der betonierten Straße ein Stück bergauf, in Richtung des Napoleon Stein gehen müssen um direkt zum Denkmal zu gelangen. Stattdessen sind wir einen Bogen durch den Wald zum Napoleon Stein gegangen um dann auf dem Rückweg, fast über dieses Denkmal zu stolpern.

Leider liegen uns bisher keine historisch verbriefte Quellen bzw. Informationen zu diesem (ehemaligen) Denkmal vor, aber vielleicht kann uns der ein oder andere Leser Hinweise auf die Ursprünge dieses Denkmals geben.

Wir freuen uns aber natürlich auch über jede Anregung zur Verbesserung und dem Ausbau dieses Blogs. Falls jemand aktiv an diesem Projekt mitwirken möchte, so geht das am einfachsten durch eine Email an die im Video und im Impressum angegebene Adresse.

[UPDATE 19.04.2007]
Sven, von der TBZ, hat uns einen kleinen Beitrag gewidmet und auch etwas zur Geschichte des Blinkerdenkmals geschrieben. Das können wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Bild vom Blinkerdenkmal in Jena Blinker hatten Nachrichten per Blinksignal über weite Strecken weiterzuleiten. Der “Windknollen” in Jena, ein großes Naturschutzgebiet auf einem der umliegenden Berge, ist dafür natürlich denkbar geeignet, hat man doch bei gutem Wetter einen freien Blick bis nach Weimar und dem Glockenturm von Buchenwald. Der Landgrafen diente den Blinkern als Übungsgelände. Die Architekten des Planetariums und des Kino Capitol in Jena gestalteten auch das Blinkerdenkmal. Es wurde am 29. Mai 1921 eingeweiht und diente dem Gedenken an die im Ersten Weltkrieg gefallenen Blinker. In DDR-Zeiten wurde das Denkmal verfremdet und war in seiner ursprünglichen Zweckbestimmung nicht mehr zu erkennen. Inzwischen wird von Seiten der Stadt Jena über eine Sanierung des Denkmals nachgedacht. Vorgeschlagen wurden auch die Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes oder die Umwidmung als Denkmal zur Napoleon-Schlacht von 1806.

Vielleicht gibt es ja noch mehr Informationen, wir sind also weiterhin gespannt.

NNchste Seite »